Über uns

1989 war es soweit: die Meisterprüfung lag 3 Jahre zurück, ein eigenes Haus für die Familie war gebaut und dennoch war die Motivation zu hoch um mit dieser Situation, als Meister in einem "fremden Betrieb", vollkommen zufrieden zu sein:
Ich gründete meinen eigenen Betrieb: die Firma Röhnke Gas-Wasser-Installation und Bauspenglerei mit den Tätigkeitsfeldern: Badrenovierung, Kundendienst und Spenglerei.
Meine Frau unterstütze mich von Anfang an Tatkräftig bei der Weiterentwicklung des Betriebes, so daß ich, ein Jahr nach der Gründung, schon 3 Mitarbeiter beschäftigen konnte.
Die Kapazitäten unseres Wohnhauses wurden jedoch im Jahr 1991 zu knapp und ein Umzug in die jetzige Betriebsstätte notwendig. Hier war genug Platz für ein Büro und sogar ein kleines Sanitärfachgeschäft.
Doch nicht genug: 1996 wurden die Ladenräumlichkeiten neu gestaltet und eine Postagentur integriert, die auch wesentlich zu dem Bekanntheitsgrad der Firma beitrug. Diese gaben wir allerdings im Oktober 2004 wieder ab.
Mit der Zusammenlegung der Berufe Gas-Wasser-Installation, Bauspenglerei, Heizungs- und Lüftungsbau erweiterten sich 1998 unsere Tätigkeitsfelder um die Heizungsabteilung. Um das hierfür benötigte Wissen zu erlagen besuchte ich mehrere Aus- und Weiterbildungslehrgänge, sowie einen Anpassungslehrgang des Gas-Wasser-Installateurs zum Heizungs- und Lüftungsbauer.
Nach und nach entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Firmen der Handwerkerbranche unserer Umgebung. Wir liefern unseren Kunden komplette Bäder und kleinere Umbauten aus einer Hand, wobei mein Büroteam und ich die Koordination aller Gewerke übernehmen. Sie haben somit nur noch einen einzigen Ansprechpartner..
Besonders wichtige Bereiche sind mir die ressourcen- und energiesparenden Maßnahmen, wie Solar-, Regen- und Grauwassernutzung, welche wir in einem großen Spektrum anbieten und einbauen können.
Die Zukunft junger Menschen liegt mir natürlich auch sehr am Herzen. Aus diesem Grund biete ich regelmäßig Ausbildungsplätze als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsbauer und Bürokaufleute an. Acht junge Männer und zwei junge Frauen haben bisher ihre Prüfung mit Erfolg abgelegt und ein weiterer Lehrling befindet sich zur Zeit in der Ausbildung.